Fake, Filter und Bots – ein Risiko für die Demokratie?

„Postfaktisch“ ist das Wort des Jahres 2016 – national und international. Es bedeutet „nach den Fakten“ und meint, dass Tatsachen entweder bestritten oder selektiv verwendet werden – also einen radikalen Umgang mit Fakten, wie Servan Grüninger und Michaela Egli in der Neuen Zürcher Zeitung kommentieren: „Postfaktisch sind immer die anderen.“ Und „postfaktisch“ heißt auch, dass …

Fake, Filter und Bots – ein Risiko für die Demokratie?

weiterlesen

Das neue Fernsehen und der Grimme-Preis

Über den Autor: Prof. Dr. Konrad Scherfer lehrt als Medienwissenschaftler an der TH Köln in den Studiengängen Markt- und Medienforschung sowie Online-Redakteur. Er ist im Beirat des Grimme-Instituts und war mehrfach – zuletzt 2015 – Jurymitglied beim Grimme Online Award. Seine Publikations- und Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich der Webwissenschaft, Usability und Medienqualität. Es steht längst …

Das neue Fernsehen und der Grimme-Preis

weiterlesen

Die Zukunft der Mobilität

In Science-Fiction-Filmen können Autos fliegen: Das passiert in Zukunft wahrscheinlich nicht. Und trotzdem wird sich Mobilität verändern – vor allem durch digitale Technik. Seit fast 100 Jahren sind Menschen mit Verkehrsmitteln auf der Straße, auf der Schiene, auf dem Wasser oder in der Luft unterwegs. Schon bald werden sich Fahrzeuge wie Autos, Züge, Schiffe und …

Die Zukunft der Mobilität

weiterlesen

Digital Diplomacy und Cyber War

Bundeskanzlerin Angela Merkel veröffentlicht seit 2006 einen Video-Podcast, US-Präsident Barack Obama nutzt seit 2007 Twitter und Papst Franziskus ist seit 2016 bei Instagram. Im digitalen Zeitalter verändert sich viel – auch wie Staaten und deren Regierungschefs miteinander kommunizieren oder gegeneinander Krieg führen. Beispiel Hillary Clinton Ein Beispiel: Hillary Clinton verwendete die sozialen Netzwerke Twitter und …

Digital Diplomacy und Cyber War

weiterlesen

Streaming – live und mobil

Broadcast yourself – sende (dich) selbst. Mit diesem Motto ist Youtube im Jahr 2005 gestartet und hat selbstproduzierte Videos im Internet populär gemacht. Express yourself – drück dich aus. Das meint YouNow, das seit 2011 die Möglichkeit bietet, (sich) selbst live zu streamen. Videos und Livestreams werden mit dem Begriff „Bewegtbild“ zusammengefasst, das im Internet …

Streaming – live und mobil

weiterlesen

Digitale Teilhabe

Die Digitalisierung hat in den vergangenen Jahrzehnten vor allem dafür gesorgt, dass Kommunikation in allen Lebensbereichen orts- und zeitunabhängiger geworden ist. Dadurch hat sich auch die Art und Weise verändert, wie sich Menschen an politischen und gesellschaftlichen Prozessen beteiligen können. Statt nur bei der Wahl über Regierungspolitik zu urteilen, werden Bürger(innen) über Online-Konsultationen bereits an …

Digitale Teilhabe

weiterlesen

Arbeiten in der
digitalen Welt

Wie werden Menschen in Zukunft arbeiten? Eine Frage, die zurzeit vielfach gestellt und diskutiert wird – zum Beispiel bei Veranstaltungen wie der Arbeitsmarktkonferenz Medien und Kultur in Köln oder dem Barcamp „Arbeiten 4.0“ in Berlin. Ein Grund dafür ist, dass Digitalisierung und Globalisierung aktuell die Arbeitswelt verändern. Nahezu alle Aspekte des beruflichen Lebens sind betroffen: …

Arbeiten in der
digitalen Welt

weiterlesen

Archiv IM BLICKPUNKT

Seit 2006 gibt es die Broschüren der Reihe IM BLICKPUNKT. Immer wieder aufs Neue haben wir uns Aspekten der Mediengesellschaft gewidmet, die sich mit Frauen, Senioren, Migranten im Netz, mit Open Content, Games und Kommunikation, mit Gesundheit, Weiterbildung und Selbstvermarktung und vielem anderen mehr befassten. Hier im Archiv sind sie als PDF zu finden. Viel …

Archiv IM BLICKPUNKT

weiterlesen